Die Fachzeitschrift für alle Trainer, Übungsleiter und Betreuer im Kinderhandball!

Mit handballtraining junior erhalten Sie viermal im Jahr praxisnahe Beiträge rund um das Spielen und Üben mit Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 bis 12 Jahren (Minis, E- und D-Jugend) sowie jede Menge Tipps und Tricks, die Ihnen bei der Betreuung „Ihrer“ Kinder helfen werden.

Als besonderes Extra bieten wir Ihnen zu ausgewählten Beiträgen in unserem Servicebereich ergänzende Materialien zum Download an.

4 Ausgaben
pro Jahr
240 Seiten
Praxiswissen im Jahr
Viele Bilder & Abbildungen
für das bessere Verständnis

handballtraining junior 2/2017

Dem Gegner aus dem Stand entwischen

Von Khalid Khan


Wie geht ... 2-Linien-Abwehr?, Teil III

Spielreihen zum Abwehrspiel in der D-Jugend

Von Klaus Feldmann


Wirklich spielen – und spielen lassen, Teil II

Einnetzen! Warum „Konzentration“ im Handball nicht wirklich gebraucht wird – und was stattdessen spielentscheidend ist.

Von Michael Franz


Was, wann, wie? Mit Plan in die E-Jugend

Verteidigen lernen mit der Abwehr-Ampel

Von Dominik Schicke


„SamstagSport“

Kinder treiben Sport, Eltern kaufen ein – oder machen mit!

Von Gerd Köhler


Praxis

Passen, fangen, täuschen und werfen!

Von Thomas Krüger


Training „to go“


Vom Handballzwerg zum Minihandballer

Wie der TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck Kindern den Einstieg in den Minihandball erleichtert

Von Nina Wickemeyer

Von Trainern für Trainer

Unser internes und externes Redaktionsteam besteht aus unterschiedlichen Experten, die die Komplexität des Handballs widerspiegeln.

Thomas Hammerschmidt

Thomas
Hammerschmidt

Verantwortlicher Redakteur


Der Germanist konzentrierte sich früh auf den Trainerjob und stieg während seines Studiums ins Jugendtraining des ASV Senden ein, dessen A-Jugend er in seiner Premierensaison in die Jugendbundesliga führte. 2010 stieß der B-Trainer zum ht-Team und leitet das Ressort Handball.

Carloin Kornfeld

Carolin
Kornfeld

Redaukteurin


Die Sport- und Medienwissenschaftlerin ist in einem typischen Breitensportverein groß geworden und kennt deshalb die Herausforderungen an der Basis aus eigener Anschauung. Seit 2017 zeichnet sie vor allem für handballtraining junior verantwortlich.

Anet Sander

Anet
Sander

Redaktionsassistentin


Seit vielen Jahren als Trainerin von Jugend- bis zu Frauen- und Männerteams tätig, wechselte die langjährige Lehrwartin des Kreises Münster Mitte 2016 vom privaten an den Redaktionsschreibtisch im Ressort Handball, um ihre Erfahrung und ihre Ideen einzubringen.

Externes Redaktionsteam

Ein gutes Redaktions- bzw. Autorennetzwerk ist in einer komplexen Sportart wie Handball unverzichtbar, um seinen Lesern Monat für Monat hochwertige und aktuelle Fachbeiträge zu bieten. – Dafür steht unser externes Expertenteam!

Sybille Bierögel

Staatl. Anerkannte Erzieherin


Die Übungsleiterin für das Kinderturnen, Autorin mehrere Fachbücher, hat langjährige Erfahrung in der Betreuung von Kinder-, Erlebnis- und Abenteuergruppen für Jugendliche. Für den Westf. Turnerbund ist sie als freie Referentin tätig.

Olaf Grintz

Arbeits- und Sporttherapeut


Beruflich mit der Integration von Schulverweigerern befasst, engagiert sich Olaf Grintz in seiner Freizeit im Handballkreis Bielefeld/Herford: Hier leitet er u. a. ein Torwart-Stützpunkttraining und übernimmt vereinsinterne Trainerfortbildungen.

Thomas Krüger

Pädagoge und A-Trainer


Der Lehrer an einer Bremer Oberschule hat Frauen- und Männerteams trainiert, seine Leidenschaft gehört aber dem Jugendhandball. Vor allem die Begeisterungsfähigkeit der Jüngsten motiviert den A-Trainer seit mehr als 25 Jahren.

Renate Schubert

Kinderhandball-Expertin


Die Sportwissenschaftlerin hat nicht nur unzählige Beiträge zu diesem Thema verfasst, sondern bei DHB-Workshops und anderen Trainerlehrgängen tausende von Übungsleitern mit ihrer nie versiegenden Kreativität begeistert.

Jahresinhaltsverzeichnisse

Sie interessieren sich für Beiträge aus früheren htjunior-Ausgaben? – Nachstehend finden Sie unsere Jahresinhaltsverzeichnisse von 2012 bis 2016 mit allen in htj erschiendenden Beiträgen als MS-Excel- oder als PDF-Datei!

Download (.xlsx) Download (.pdf)
Nach oben